Dienstleistungen

 

Soziale Startbegleitung

 

Die entscheidenden Weichenstellungen für ein gutes Eingewöhnen, gelingendes "Miteinander" und "Zusammenwachsen" in einem neuen Lebensumfeld passieren bereits in den ersten Wochen bzw. Monaten, vor und nach dem Einzug.

 

Um diesem Ziel im vorliegenden Projekt, dem ja ein inhaltlicher Auftrag zugrunde liegt, bestmöglich zu entsprechen, wird die Eingewöhnphase vom Diakoniewerk Salzburg professionell begleitet.

 

Koordination, Interessensausgleich, niederschwellige Sozialberatung sowie die Initiierung von aktivierenden und intergenerativ ausgerichteten Angeboten für die BewohnerInnen der "Lebenswelt Aigen" stehen im Mittelpunkt dieser Sozialen Startbegleitung.

 

Gemeinschaftsraum

 

Um entsprechend der Gesamtkonzeption in der "Lebenswelt Aigen" die Grundlage für bereichernde Gemeinschaftsaktivitäten sicher zu stellen, befindet sich im räumlichen und organisationalen Verbund mit dem "Betreuten Wohnen" ein Raum inkl. Nebenflächen für Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten.

 

Einsatzzentrale Diakonie.mobil Salzburg

 

Mit der Einsatzzentrale von Diakonie.mobil Salzburg innerhalb des Wohnquartiers "Lebenswelt Aigen" kann die wohnortnahe Beratung in pflegerischen und sozialen Belangen und die Koordination von Pflege- und Betreuungsleistungen für Menschen im Alter sicher gestellt werden.