Altersgemischtes Wohnen

 

Senioren über 60 Jahre aber auch Familien, Paare oder Singles unter 60 Jahren sollen in einer geplanten Durchmischung zu den Nutzern dieses inhaltlichen Wohnkonzeptes gehören.

 

Die Wohnungen werden etwa zur Hälfte an über 60-Jährige vergeben, die andere Hälfte steht jüngeren Familien, Paaren und Singles zur Verfügung.

 

Zielgruppen sind sowohl jüngere als auch ältere Menschen, die ganz bewusst in ein gemeinschaftliches, generationenübergreifendes Wohnprojekt ziehen möchten, mit der klaren Absicht, sich gegenseitig zu stützen und Generationen-Gemeinschaft zu (er)leben.

 

Die Einbringung und/oder Einbindung in die Gemeinschaft ist von allen MieterInnen gewünscht.

 

 

47 Wohneinheiten sind für das Altersgemischte Wohnen vorgesehen.

 

Information:

gswb